Cortijo Prado Toro

Wandern

Cortijo Prado Toro is located in a very convenient location to, withouth driving, from the door of your apartment,start many different walks for all levels, even with children.

You can download the following maps of the area. At your arrival we will provide you with directions for you to enjoy your walks.

In case this is not enough for you, don’t worry, we can assure you that The Alpujarras hiking routes are almost infinite. We recommend you the following map-guide of Alpujarras and Sierra Nevada. Click on the image below and you will access to the Editorial on-line shop to allow you to prepare your routes in advance.
Rutas en las Alpujarras

 

Die Alpujarras ist ein Paradies für Naturliebhaber und Wanderer. Cortijo Prado Toro liegt direkt am Europawanderweg GR7 oder E4, wo man verschiedene Touren starten kann. Wir beschreiben hier einige davon. Sind Ihnen auch gerne behilflich andere Routen zu erklären.
Alle fangen hinter dem Pool an. Sie gehen Sie die Treppe hoch und dann links nach oben etwa 30m bis Sie den ersten Pfosten (rot-weiss) , die Markierung, des GR7 sehen. Merken Sie sich die zwei grünen Metallpfosten, dass Sie, wenn Sie zurückkommen eine Referenz haben, dass Sie hier wieder angekommen sind.

Capilerilla, Pitres

am ersten Pfosten des GR7 nach rechts den schmalen Weg nach unten gehen und den Markierungen folgen bis zu dem kleinen Dorf Capilerilla. In der Mitte des Dorfes geht es dann nach rechts unten Richtung Pitres, wo Sie dann am Kirchplatz von Pitres ankommen. Für den Rückweg gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die kürzeste Version wäre den gleichen Weg zurück zu gehen. Hinweg 20 bis 25 min. Rückweg 40 bis 45 min.

 

Wasserlauf und alter Kastanienwald

Nach dem ersten Pfosten gehen Sie weiter geradeaus nach oben etwa 20m und dann rechts der Strasse folgen die teiweise Betoniert ist. Folgen Sie dieser Strasse geradeaus bis zum Ende wo eine Kreuzung ist. Vorher weder rechts noch links abbiegen.An der Kreuzung ist rechts der “Camino del Monte” der direkt ins Dorf Capilerilla führt, geradeaus ein Privatgrundstück mit einem Tor und links geht es zum “Acequia” Wasserlauf. Gehen Sie den Weg hoch bis Sie nach etwa 70m links ein grünes Metallschild sehen mit der Aufschrift “Bubion,Pitres”. Genau an diesem Schild gehen Sie nach links und dann den schmalen Weg weiter der Sie nach etwa 30m an einen kleinen Wasserfall führt. Von da an folgen Sie kontinuierlich dem Wasserlauf bis zu einer Ruine , die Sie rechts umgehen um wieder am Wasserlauf weiterzugehen bis zum Ende.Dort geht es links hoch zum Wasserfall (siehe Beschreibung Wasserfall), und rechts runter durch den Jahrhunderte alten Kastanienwald Richtung Capilerilla. Gehen Sie ins Dorf bis Sie an einer Hausfassade zwei Keramikschilder sehen “Camino de Pitres “ links “Camino del Monte” rechts. Um zurück zum Cortijo zu kommen müssen Sie da geradeaus gehen bis Sie ein Rückweg Strassenschild mit der Aufschrift “Camino de Bubion” sehen. Gehen Sie auf keinen Fall links, sondern folgen Sie dem Weg Richtung Westen was der GR7 ist bis Sie wieder hinte rdem pool ankommen. (Der ganze Rundweg dauert in etwa 2 Stunden)

 

Aussicht Barranco de Poqueira

Nach dem ersten Pfosten gehen Sie weiter geradeaus nach oben etwa 20m und dann links dem GR7 folgen. Nach etwa 1,5 Km ist eine Kreuzung wo Sie geradeaus weitergehen. Sie durchqueren eine kleine Schlucht, die nicht sehr tief ist. Oben angekommen sind Sie auf dem Kamm der Poqueira Schlucht, wo Sie eine der spektakulärsten Panoramaaussichten der ganzen Gegend geniessen können. Auf dem Rückweg durchqueren Sie wieder die kleine Schlucht bis zur Kreuzung gehen dann aber rechts nach der Beschriftung Richtung Cortijo Prado Toro. (Hinweg 45 min. Rückweg 35 min.)

 

Cascada, Tajo del Cortés

Seguir las instrucciones para el camino de la acequia. Al final en vez de bajar por los Castaños giramos a la izquierda por un sendero marcado, hacia arriba. Hay un desnivel de unos 300m bastante pronunciado. Llegamos a una pista apta para coches, donde giramos a la derecha hasta un puente, donde se puede dar una vuelta rio arriba para decansar al lado del agua. Para ir a la cascada se cruza el puente y seguimos la pista unos 300m hacia el este hasta ver una pista  que baja a la derecha hacia una zona de  merendero con barbacoas.

Desde este merendero baja un camino hacia la cascada. Una vez ahí, existe la opción de volver el mismo camino de ida o bajar desde el merendero hacia Portugos, y a Pitres para volver el GR7 desde la Plaza de la Iglesia hacia Capilerilla y al Cortijo.

Duracion del camino de ida y vuelta por Portugos es aproximadamente unas 5 horas.   Si se vuelve desde la cascada son unas 3 horas y media.

 

 

error: Content is protected !!